Twitter-Favs August 2014

Bastard Keith

@BastardKeith
When I am very famous and respectable, my highest ambition will be to act in good porn.
katjaberlin

@katjaberlin
das netz wäre lustiger, wenn sich leute ohne ahnung nicht nur zum nahostkonflikt, sondern auch mal zu kamelen oder herzchirurgie äußerten.
Der Prolephet

@JakobKreuzfeld
Rassenunruhen,
Ost West Konflikt
Annektierung in Europa
Religionskriege
Massenexodus
Ebolaepidemie

Hab mich wohl in Jahrhundert geirrt.

Nice Hippo

@NicestHippo
Your hair turns white when you get old for evolutionary reasons. Predators leave you alone if they think you’re a wizard
Herr Rpunkt

@herrrpunkt
Immer wenn ich Sehnsucht nach Loriot habe, führe ich einfach ein längeres Gespräch mit jemanden im Reisezentrum der Deutschen Bahn.
Richard Wyatt

@wyattrich
Office milk issues have escalated. pic.twitter.com/9QVgLbcn1F
Michael W.

@sil3nz_FCB
+++Endlich+++
Das vereinfachte Formular für alle, die „ja keine Nazis sind, aber man wird ja wohl noch sagen dürfen“. pic.twitter.com/fdG5EwGALT
Christopher Ryan

@ChrisRyanPhD
I just got an email from a 19 year-old with the subject: „You are my favorite old person.“ Thanks?
Max. Buddenbohm

@Buddenbohm
Sohn II: „Gott sieht dich.“
Ich: „Oh! Muss ich was beachten?“
Sohn II: „Nein. Er kommt nicht mehr runter.“
Fr. Dr. ohne Strumpf

@DrKampfstrumpf
Wenn Männer über Gefühle genauso frei reden könnten wie übers Kacken, wäre die Welt glücklicher.
Katie Nö

@FrauRosenberg
Ich möchte niemanden verunsichern, aber ich bin mir mittlerweile doch ziemlich sicher, dass Rhythmus kein Tänzer ist.
Der Prolephet

@JakobKreuzfeld
Dies ist eine rote Beete.
Jede Sexualisierung diese Fotos ist rein selbstverschuldet und unbeabsichtigt.
#gemüseporn pic.twitter.com/BNI816jTOB

Keine Kommentare, twittern, sharen, plussen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie möchten einen Kommentar hinterlassen, wissen aber nicht, was sie schreiben sollen? Dann nutzen Sie den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder „Name“ und „E-Mail“ ausfüllen und den Kommentar abschicken

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.